Selbstbau - preiswertes Entdeckelungsgeschirr

  • Hallo,


    da ein fertig gekauftes Enteckelungsgeschirr gleich mal über 100 Euro zu Buche schlägt, habe ich mir meine eigenen Gedanken gemacht.
    Vom Material ist man ja ebenfalls limittiert, wenn das Ganze offiziell als Lebensmitteltauglich durchgehen soll.
    Meine Wahl fiel auf ein Edelstahlspülbecken, welches im Baumarkt für 24,95 erhältlich ist.
    Dazu kommt ein Abflussarmatur-Set für knapp 7 Euro, 2 Schariere für zusammen ca. 6 Euro, 2 Dachlatten, 4 Winkel und eine Kartusche Silicon.
    Macht alles in allem etwas über 40 Euro :)



    Aus den Dachlatten wird mit den Winkeln ein Rahmen zusammengeschraubt. Auf den Rahmen wird das Spühlbecken mit Silicon aufgeklebt.
    An den Rahmen kommen die Scharniere und daran dann wiederum 2 klappbare Stangen.
    das Ganze funktioniert folgendermaßen: Das Spülbecken wird über die Küchenzeile gelegt. Nach links wird ein Verrutschen durch die Wanne des Spühlbeckens verhindert.
    Nach rechts tun dies die Holzlatten, die sich mittels der Scharniere zur platzsparenden Lagerung wegklappen lassen.
    Von dem Abflussarmatur läßt man den Traps (das S-Stück, das als Geruchsverschluss fungiert) weg und geht direkt mit einem geraden Rohr nach unten.
    So kann man auf der flachen Abtropffläche die Waben entdeckeln und im Spühlbecken bis zum Schleudern aufbewahren.
    In den untergestellten Honigeimer kann man ganz bequem den Abtropfhonig auffangen :D


    Gruß Gerald

  • Du gebrauchst aber noch eine Vorrichtung wo du die Honigwaben draufstellen kannst zum entdeckeln!

    Euer Bienenrudi ;)


    Klugheit ist, die Kunst zu Erkennen, was man übersehen muß. (W. James)
    Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten! (Katharina von Siena)

  • Hallo Rudi,


    da muß ich mal gucken. Ich habe mir dafür einen so ein Abtropfgestell für Teller o.ä. besorgt. Eventuell kneife ich davon noch jede 2. Strebe ab, so das die Rähmchen Platz drin haben. Ich muß mal gucken und dann improvisieren.
    Wenn ich das zum 1x gemacht habe, dann weiß ich auch, was ich noch ändern oder optimieren muß :D


    Gruß Gerald

  • Werden Sie Fördermitglied für nur 12€ im Jahr.
    Und lesen Sie die weiteren 1 Beiträge in diesem Thread.
    Sie profitieren durch Verlosungen ,Sammelbestellungen und vollen Funktionsumfang des Forum!
    Die Fördermitgliedschaft beschert jedem alle nötigen Rechte im Forum und im TeamSpeak.
    Als Gegenleistung gibt es Infos von Fachkräften und erfahrenen Imker/Innen.
    Die besten Lieferadressen für imkerliche Produkte sind hier leicht zu erfahren.
    Noch ein Highlight: Als Fördermitglied nehmen Sie automatisch an den monatlichen Verlosungen teil
    bei denen tolle Sachpreise per Zufallsprinzip verlost werden.
    Sie Sachpreise werden durch Firmen und Privatpersonen gespendet welche wir hier als Sponsoren führen.

    Der Fördermitglied-Status ist kein muss allerdings kannst du als normales Mitglied nur maximal zwei Beiträge pro Thema einsehen.
    Eine Fördermitgliedschaft ist also von Vorteil ;-)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!