Die erste Bienenvolk-Kontrolle stand an

  • Diskussion zum Artikel Die erste Bienenvolk-Kontrolle stand an:

    Zitat
    Die erste Kontrolle des Bienenvolkes stand heute auf dem Plan.

    In den gut 14 Tagen wo das Volk nun seine Arbeit als unser Imkerforum-Bienenvolk verrichten darf konnte man die Entwicklung sehr gut Anhand der Bienenstockwaage von der Firma Wolf-Waagen beobachten.


    Wer des Nachts in den verstaubten Winkeln seines Geistes träumt,
    erwacht am Tag und findet nichts als Leere.
    doch die Träumer des Tages sind gefährliche Männer,
    denn sie könnten ihren Traum mit offenen Augen spielen und ihn möglich machen.

    T.E. Lawrence

  • Sehr schöne Bilder und Erklärung.

    Nach deinen Ausführungen hattet ihr 2 Bruträume dem Volk gegeben?

    Jetzt auf einem zurückgesetzt?

    Mich würde interessieren wieviel Brutwaben überhaupt vorhanden sind?

    Übrigens; die Bruttemperatur ist im d immer 35,2 Grad.

    Euer Bienenrudi ;)


    Klugheit ist, die Kunst zu Erkennen, was man übersehen muß. (W. James)
    Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten! (Katharina von Siena)

  • Zitat

    Eigentlich war geplant heute einen zweiten Honigraum aufzusetzen.

    Wir wollten einen zweiten aufsetzen aber wir im Bericht geschrieben hatte sich das erübrigt.

    Und es sind 8 Brutwaben drin.



    PS:

    Eigentlich sollte dieser Beitrag drin sein scheinabr hatte ich ihn nicht abgesendet. Daher liefer ich das jetzt mal nach.


    Wer des Nachts in den verstaubten Winkeln seines Geistes träumt,
    erwacht am Tag und findet nichts als Leere.
    doch die Träumer des Tages sind gefährliche Männer,
    denn sie könnten ihren Traum mit offenen Augen spielen und ihn möglich machen.

    T.E. Lawrence

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!