Selbstklärung von Met - Test

  • Hallo an alle,


    mein Met vom Winter 18 / 19 stand nun nach dem Abziehen länger unbeachtet rum, weil mir die Selbstklärung einfach zu lange dauerte und ich andere Sachen auf dem Zettel hatte. Jetzt habe ich mich die letzten Tage seiner erbarmt und ihn probiert und siehe da ^^ er ist klar und schmeckt klasse.


    Ich kann mich dunkel an einen Test erinnern, den Rudi bei einem Seminar schilderte, er diente zur überprüfung, ob denn der Met nun frei von Trubstoffen ist. Irgendwie muß man eine Flasche Met erhitzen und 2 Tage aufs Fensterbrett stellen ?


    Rudi falls du Zeit findet, kannst du mir eine Anleitung posten ? Wie lange erhitzen ? Ich nehme an im Wasserbad ? Auf welche Temperatur ? Flasche offen oder verlossen aufs Fensterbrett stellen ? Oder wenn jemand anders diesen Kniff kennt, bitte gerne auch posten


    Gruß

    Susanne

  • Die geschlossene Flasche auf ca 50 Grad erwärmen und dann einige Tage auf der Fensterbank stehen lassen!

    Euer Bienenrudi ;)


    Klugheit ist, die Kunst zu Erkennen, was man übersehen muß. (W. James)
    Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten! (Katharina von Siena)

  • Durch einen Schichtfilter pumpen, und alles ist gut, da kann man sích das ganze Brimborium sparen ;)

  • Werden Sie Fördermitglied für nur 12€ im Jahr.
    Und lesen Sie die weiteren 5 Beiträge in diesem Thread.
    Sie profitieren durch Verlosungen ,Sammelbestellungen und vollen Funktionsumfang des Forum!
    Die Fördermitgliedschaft beschert jedem alle nötigen Rechte im Forum und im TeamSpeak.
    Als Gegenleistung gibt es Infos von Fachkräften und erfahrenen Imker/Innen.
    Die besten Lieferadressen für imkerliche Produkte sind hier leicht zu erfahren.
    Noch ein Highlight: Als Fördermitglied nehmen Sie automatisch an den monatlichen Verlosungen teil
    bei denen tolle Sachpreise per Zufallsprinzip verlost werden.
    Sie Sachpreise werden durch Firmen und Privatpersonen gespendet welche wir hier als Sponsoren führen.

    Der Fördermitglied-Status ist kein muss allerdings kannst du als normales Mitglied nur maximal zwei Beiträge pro Thema einsehen.
    Eine Fördermitgliedschaft ist also von Vorteil ;-)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!