Met in den Verkehr bringen - rechtliche Rahmenbedingungen

  • Hallo an alle,


    da ich vor einiger Zeit meine ersten Metansätze gemacht habe und nun von dem guten Ergebnis erstaunt bin, habe ich mich im Internet versucht zu belesen, was man denn nun alles beachten muss, wenn man den Tropfen unter die Leute bringen will. Denn zum selber und alleine trinken ist es zu viel Met :grimacing_face:


    Und verschenken gilt auch schon als "in den Verkehr bringen"


    Daher würde ich in diesem Thread gerne mal sammeln, was man dabei beachten muss....


    Da wir hier im Forum auch einige erfahrene "Metmacher" haben, bitte ich um rege Teilnahme :winking_face:


    Noch mal der Form halber, dieser Thread wird keine rechtliche Beratung und ist ohne Gewähr !!!


    Jeder der Lebensmittel in den Verkehr bringt, hat sich selber um die Einhaltung von Gesetzen und hinreichende Information für die Herstellung von Nahrungsmitteln zu kümmern (z.B durch Schulungen oder durch anwaltliche Beratung). Dieser Thread soll nur ungefähr den Aufwand aufzeigen, den man betreiben muss, um Met in den Verkehr zu bringen. Genaueres zu den einzelnen Punkten kann man auch bei Ämtern erfragen, da es überall ein wenig unterschiedlich gehandhabt wird.


    Und um der Vollständigkeit halber hier nochmal ein wichtiger Hinweis zu Links in diesem Thread:


    Nach dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.


    Hiermit distanzieren wir uns (Imkerforum.net) ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem folgenden Thread zu diesem Thema

  • Lade uns doch einfach ein!

    Wir machen dann eine Sternfahrt zu dir.

    Euer Bienenrudi ;)


    Klugheit ist, die Kunst zu Erkennen, was man übersehen muß. (W. James)
    Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten! (Katharina von Siena)

  • Nee, die Sterner sehen wir erst später

  • Werden Sie Fördermitglied für nur 12€ im Jahr.
    Und lesen Sie die weiteren 33 Beiträge in diesem Thread.
    Sie profitieren durch Verlosungen ,Sammelbestellungen und vollen Funktionsumfang des Forum!
    Die Fördermitgliedschaft beschert jedem alle nötigen Rechte im Forum und im TeamSpeak.
    Als Gegenleistung gibt es Infos von Fachkräften und erfahrenen Imker/Innen.
    Die besten Lieferadressen für imkerliche Produkte sind hier leicht zu erfahren.
    Noch ein Highlight: Als Fördermitglied nehmen Sie automatisch an den monatlichen Verlosungen teil
    bei denen tolle Sachpreise per Zufallsprinzip verlost werden.
    Sie Sachpreise werden durch Firmen und Privatpersonen gespendet welche wir hier als Sponsoren führen.

    Der Fördermitglied-Status ist kein muss allerdings kannst du als normales Mitglied nur maximal zwei Beiträge pro Thema einsehen.
    Eine Fördermitgliedschaft ist also von Vorteil ;-)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!