Bienen und Gewitter

Werden Sie Fördermitglied für nur 12€ im Jahr.
Sie profitieren durch Verlosungen ,Sammelbestellungen und vollen Funktionsumfang des Forum!
Die Fördermitgliedschaft beschert jedem alle nötigen Rechte im Forum und im TeamSpeak.
Als Gegenleistung gibt es Infos von Fachkräften und erfahrenen Imker/Innen.
Die besten Lieferadressen für imkerliche Produkte sind hier leicht zu erfahren.
Noch ein Highlight: Als Fördermitglied nehmen Sie automatisch an den monatlichen Verlosungen teil
bei denen tolle Sachpreise per Zufallsprinzip verlost werden.
Sie Sachpreise werden durch Firmen und Privatpersonen gespendet welche wir hier als Sponsoren führen.

Der Fördermitglied-Status ist kein muss allerdings kannst du als normales Mitglied nur maximal zwei Beiträge pro Thema einsehen.
Eine Fördermitgliedschaft ist also von Vorteil ;-)

Ihr Zugriff auf dieses Thema ist eingeschränkt.
Insgesamt gibt es 11 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren
UND Sie müssen Fördermitglied sein. Dieses erreichen Sie durch eine Bezahlmitgliedschaft.
Dazu klicke hier : Fördermitgliedschaft erwerben

  • Hallo an alle,


    in den letzten Tagen hatten wir täglich Hitze und Gewitter. Nun hab ich gelernt, das Bienen sehr auf Gewitterluft reagieren, daher hab ich gestern 2 Stände nach einem Gewitter durch gesehen....und....echt.....die wollten mich umbringen. Ich dachte während und vor einem Gewitter sind die schlimm, aber danach, wenn schon lange wieder die Sonne scheint ?


    Heute war eine ähnliche Situation an einem anderen Stand, ich konnte vor dem Gewitter nicht durchsehen. Also hab ich reichlich gewartet, bis das Gewitter durch war und die Sonne schien. Die wollten mich wieder umbringen. Ich hab X Stiche durch den Anzug bekommem....beim ersten Volk. Ich hatte nur T-Shirt und kurze Hose drunter und die hingen in meinem Anzug wie Nähmaschinen.


    Ich hätte trotz Anzug 20 Stiche gekriegt....und meine böseren Völker hatte ich noch gar nicht geöffnet. Es war nicht mal mehr möglich die Drohenwabe abzufegen. Sämtliche Bienen die ich abfegen wollte sind sofort auf mich losgegangen.


    Kennt ihr sowas auch ?


    Gruss
    Susanne

  • ANZEIGE
  • Hi Susanne,
    letztes Jahr hatte ich auch mal so eine Situation, nur nicht so krass wie Du es beschreibst. Ich musste, während ein Gewitter nahte, nur noch ein Volk durchsehen, aber die waren so aufgebracht und haben sich bei jeder Bewegung auf die Handschuhe geworfen, meine Jacke war schwarz vor Bienen. Das war echt schweißtreibend. Bienen reagieren auf Änderungen der Luftfeuchtigkeit und Druckverhältnisse.
    Ich hab auch mal erlebt, wie die Bienene in Riesenmassen an den Stand zurückgekommen sind, die Beutenwände waren außen voller Bienen, es war richtig dramatisch. Selbst die Gartennachbarn dachten, dass mir ein großer Schwarm "zugeflogen" war. Bis ich die dicke Wolke sah und dann ging auch schon los, ein heftiger Regenschauer. Das hatte sich dann an dem Tag mehrmals wiederholt.
    Laut Nachrichten wart Ihr im Norden und im Ruhrgebiet heute (Pfingstmontag) besonders von "den heftigsten Gewittern seit 10 Jahren" geschüttelt... Stehen Eure Beuten noch? Paul, alles o.k.?
    LG Anne