Honigwaben einschmelzen nach jeder Tracht?

Werden Sie Fördermitglied für nur 12€ im Jahr.
Sie profitieren durch Verlosungen ,Sammelbestellungen und vollen Funktionsumfang des Forum!
Die Fördermitgliedschaft beschert jedem alle nötigen Rechte im Forum und im TeamSpeak.
Als Gegenleistung gibt es Infos von Fachkräften und erfahrenen Imker/Innen.
Die besten Lieferadressen für imkerliche Produkte sind hier leicht zu erfahren.
Noch ein Highlight: Als Fördermitglied nehmen Sie automatisch an den monatlichen Verlosungen teil
bei denen tolle Sachpreise per Zufallsprinzip verlost werden.
Sie Sachpreise werden durch Firmen und Privatpersonen gespendet welche wir hier als Sponsoren führen.

Der Fördermitglied-Status ist kein muss allerdings kannst du als normales Mitglied nur maximal zwei Beiträge pro Thema einsehen.
Eine Fördermitgliedschaft ist also von Vorteil ;-)
Umfrage zu Spätsommer und Herbstverlusten
https://www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=95756
Die Ergebnisse werden dann wie gewohnt u. a. im Infobrief Bienen@Imkerei und in D.I.B. AKTUELL veröffentlicht

Ihr Zugriff auf dieses Thema ist eingeschränkt.
Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren
UND Sie müssen Fördermitglied sein. Dieses erreichen Sie durch eine Bezahlmitgliedschaft.
Dazu klicke hier : Fördermitgliedschaft erwerben

  • Hallo,


    wie oft verwendet ihr eure Honigwaben? Letztes Jahr habe ich es hinbekommen immer einen neuen Satz zu geben, teils Naturbau. Nun habe ich aber ein echtes Zeitproblem, weil alles zusammenkommt, d.h. Bienendurchsicht, Honigernte und rühren, teils Abfüllen usw. Außerdem habe ich auch noch andere Dinge zu erledigen außer Bienen - leider;-).


    Meine Honigwaben sind ganz frisch und sauber, nur einmal benutzt zur Frühtracht, muss aber weiter Aufsetzen, weil ich Moment Tracht ist und mein Vorrat an neuen HR-Rahmen ist beendet. Muss ich die jetzt über Nacht ausschmelzen, damit sich der Früjahrshonig nicht mit der Folgetracht vermischt? Ein Minirest ist ja noch in den Waben, ausschlecken lassen ist auch nicht, da ich schon 3 - 4 HR (Dadant) auf den Völkern habe. Das wird mir zu hoch. Kristallisiert mir dann auch die ganze Linde?


    Selbst wenn ich die jetzt nur noch Naturbau machen lasse, muss ich ja erst einschmelzen.

  • ANZEIGE
  • Honigwaben benutze ich die ganze Saison. Abschleudern und wieder rein in den HR. Fertig.
    Das bisschen Resthonig stört die Spättracht nicht. Wenn du die Waben abschlecken ließest, weist du wohin der Honig dann kommt?


    Machs dir leicht, es ist ja tatsächlich bienenmäßig genug zu tun. ;)