Ihr Zugriff auf dieses Thema ist eingeschränkt.
Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren
UND Sie müssen Fördermitglied sein. Dieses erreichen Sie durch eine Bezahlmitgliedschaft.
Dazu klicke hier : Fördermitgliedschaft erwerben

  • Habe gerade gesehen das meine Bienen vom Hausstand jetzt wo der Raps durch ist auf die erste Blüten der Ackerbohne fliegen.


    Wie ist der Honig Ertrag von dieser Pflanze und soll ich nochmal mit der Bauer reden wegen spritzen (Ist übrigens der gleiche Bauer der 15 Hektar Raps um mein Hausstand gesäht hatte).


    Wird aber ne Überbrückung zur Linde sein (der braucht hier noch ein bisschen).


    Gruß, Victor

  • In der ehemaligen DDR gab es derartige kuriose Sortenhonige. Die wurden zwar nicht als solche im Handel verkauft, sondern zu Mischhonigen verarbeitet, aber als Kuriosum traten sie durchaus regelmäßig auf. Das kam daher das die LPGs (landwirtschaftliche ProduktionsGenossenschaften) große Flächen mit Monokulturen bestellten und sich aktiv um Bestäubungsimker mit kostenlosem Zugfahrzeug, garantierter Entlohnung und wo erforderlich, neben dem Zugfahrzeug auch einen Kran o.ä. stellten. Die Honige wurden den Imkern zu garantierten Preisen abgekauft. So standen dann Bienen in Möhrenfeldern, die bis zum Horizont reichten, oder Zwiebelfeldern :D

    Füttere dein Kind mit Gele' Royale, dann wird aus ihm einmal etwas ganz Besonderes
    Entweder eine Bienenkönigin, oder ein Transvestit