Betriebsweisen und Arbeiten im Bienenjahr

Ihr Zugriff auf dieses Thema ist eingeschränkt.
Insgesamt gibt es 34 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren
UND Sie müssen Fördermitglied sein. Dieses erreichen Sie durch eine Bezahlmitgliedschaft.
Dazu klicke hier : Fördermitgliedschaft erwerben

  • Das Bienenjahr beginnt mit der Entnahme vom Honig

    Ab jetzt sind ersten Pflegemaßnahmen absolut wichtig


    Die Menge an Brutwaben sollte nicht unter 10 Waben sein

    Alle vorhandenen Waben sollten stark mit Bienen belagert sein

    Bei Einwinterung auf 2 Zargen sollten ebenfalls alle Waben von Bienen umlagert sein

    1 ½ Zargen besetzte Völker müssen auf 1 Raum zusammengestaucht werden

    Für die Überwinterung sollten vorrangig Jungvölker aufgebaut werden

    Altvölker sollten nur dann aufgefüttert werden wenn sie eine gute Honigleistung gebracht haben

    Bienenvölker, die in die Heide verbracht werden sollten tunlichst aufgelöst werden

    Für die Auflösung vorgesehene Völker müssen vorher Varroosebehandelt werden

    Um Wabenschimmel zu vermeiden ist es ratsam 1 Wabe zu entnehmen und die restlichen in der Zarge vermitteln

    Bei Überwinterung auf Drahtboden ist diese Maßnahme nicht erforderlich

    Flugloch einengen

    Alljährlich wird ein großer Teil der Waben eingeschmolzen

    Diese Rähmchen durchlaufen ein Bad 3 %tige Sodalauge

    Ebenso wird vorbeugend mit einem Teil der Beute verfahren


    pasted-from-clipboard.png    pasted-from-clipboard.png  Mäuseschutz ist sehr wichtig


    Euer Bienenrudi ;)


    Klugheit ist, die Kunst zu Erkennen, was man übersehen muß. (W. James)
    Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten! (Katharina von Siena)

  • ANZEIGE
  • Nachsommerpflege

    !! Varroosebekämpfung unmittelbar nach Honigernte !!

    Warum?

    Varroose – Behandlung = Auffütterung - Varroosebehandlung - Restfütterung

    pasted-from-clipboard.png                 pasted-from-clipboard.png          pasted-from-clipboard.png


    pasted-from-clipboard.png             pasted-from-clipboard.png        pasted-from-clipboard.png

    Euer Bienenrudi ;)


    Klugheit ist, die Kunst zu Erkennen, was man übersehen muß. (W. James)
    Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten! (Katharina von Siena)