Die Bienenflüsterer

Werden Sie Fördermitglied für nur 12€ im Jahr.
Sie profitieren durch Verlosungen ,Sammelbestellungen und vollen Funktionsumfang des Forum!
Die Fördermitgliedschaft beschert jedem alle nötigen Rechte im Forum und im TeamSpeak.
Als Gegenleistung gibt es Infos von Fachkräften und erfahrenen Imker/Innen.
Die besten Lieferadressen für imkerliche Produkte sind hier leicht zu erfahren.
Noch ein Highlight: Als Fördermitglied nehmen Sie automatisch an den monatlichen Verlosungen teil
bei denen tolle Sachpreise per Zufallsprinzip verlost werden.
Sie Sachpreise werden durch Firmen und Privatpersonen gespendet welche wir hier als Sponsoren führen.

Der Fördermitglied-Status ist kein muss allerdings kannst du als normales Mitglied nur maximal zwei Beiträge pro Thema einsehen.
Eine Fördermitgliedschaft ist also von Vorteil ;-)

Ihr Zugriff auf dieses Thema ist eingeschränkt.
Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren
UND Sie müssen Fördermitglied sein. Dieses erreichen Sie durch eine Bezahlmitgliedschaft.
Dazu klicke hier : Fördermitgliedschaft erwerben

  • Sender
    arte HD
    Sendetag
    19. April 2019
    Uhrzeit
    17:15
    Genre
    Report / Doku-Reihe
    Programm-Information
    Im Tyrrhenischen Meer, nördlich von Sizilien, liegt ein Vulkan-Archipel mit dem Namen Liparische Inseln. Vor rund 30 Jahren wurde die Sizilianische Dunkle Honigbiene oder Apis mellifera sicula von anderen Bienenarten verdrängt, die aus Norditalien Einzug gehalten hatten. Bis der sizilianische Imker Carlo Amodeo eine Kolonie in einem verlassenen Bienenstock fand und rettete. Carlo hat zwei Leidenschaften: das Meer - und die Bienen.
    Er fährt von Insel zu Insel mit einer Mission: dem Schutz und der Vermehrung der Insekten, die er „seine Kaiserinnen“ nennt. Doch nach wie vor ist diese Bienenart zahlreichen Gefahren wie etwa Pestiziden ausgesetzt. Genetisch reine Sizilianische Bienen kommen mit den extremen Klimabedingungen auf Sizilien gut zurecht. Sie sind auch bei Temperaturen über 40 Grad Celsius noch sehr produktiv und die starken Winde können ihr nichts anhaben. Die vor einer Million Jahren aus einem submarinen Vulkan entstandene Insel Filicudi ist der wildeste und entlegenste Teil des Archipels. Die Landschaft ist rau, karg und schroff. Imker Carlo besitzt hier ein kleines Haus. Wie auf allen anderen Inseln hat er auch auf Filicudi rund hundert Bienenstöcke aufgestellt. Mehrmals pro Woche schaut er nach, ob es den Königinnen gut geht. Im Sommer besuchen zahlreiche Touristen die Liparischen Inseln, kleine Paradiese zwischen Himmel und Meer. Dank der unermüdlichen Arbeit, Pflege und Obhut von Imker und „Bienenflüsterer“ Carlo sind die einheimischen Sizilianischen Bienen hier nun wieder zu Hause.
    Hinweis
    Wildbienen sind vielen Bedrohungen ausgesetzt - und zunehmend auf Schutz angewiesen. Viele Arten stehen auf der Roten Liste und sind vom Aussterben bedroht. „Die Bienenflüsterer“ handelt von der einzigartigen Beziehung zwischen Menschen und Bienen. In 15 Geschichten von fünf Kontinenten zeigt die Reihe die Schönheit und Vielfalt der Bienenvölker, alte Traditionen und Techniken von Imkern aus aller Welt und Rituale, die der Mensch im Kontakt mit den faszinierenden Insekten entwickelt hat. Und sie begleitet Honigsammler: in den abgelegenen Tälern des Himalaya, im nächtlichen Dschungel Indonesiens, in Argentinien und in Äthiopien, wo die Bienen im Dienst des Glaubens stehen.


    Wer des Nachts in den verstaubten Winkeln seines Geistes träumt,
    erwacht am Tag und findet nichts als Leere.
    doch die Träumer des Tages sind gefährliche Männer,
    denn sie könnten ihren Traum mit offenen Augen spielen und ihn möglich machen.

    T.E. Lawrence

  • ANZEIGE
  • Hallo, das ist wirklich ein sehr guter Tipp! Klasse Serie!


    Ich selbst bin leider etwas spät auf diese Sendereihe aufmerksam geworden. Gerade laufen zwar die Wiederholungen, aber zu deren Sendezeiten kann ich leider nicht fernsehen, und Arte stellt die Wiederholungen nicht noch mal in die Mediathek.


    Deshalb meine Frage: Hat zufällig jemand diese Serie (legal) aus der Arte-Mediathek heruntergeladen (mit MediathekView oder einem ähnlichen Programm) und könnte mir die Folgen weitergeben?


    Die Folgen zu Kenia und Neuseeland habe ich noch selbst erwischt, aber die anderen waren leider schon nicht mehr verfügbar. Wäre toll, wenn ich das ganze Set zusammenbrächte.

    Ich tausche natürlich auch gern: Vielleicht hat ja jemand andere Folgen, nur Neuseeland und Kenia nicht :) Das ganze ist, wie gesagt, rechtlich einwandfrei – entspricht ganz einfach dem Aufnehmen auf VHS früher.


    Schönen Gruß!


    P.S. Und ja, ich habe mich vor lauter Frust auf die Suche nach Foren gemacht und bin so auf diese Seite hier gestoßen. Mögen diesem ersten Beitrag noch weitere folgen ;)

  • Schade, habe mir mal wieder nicht zeitnah das Forum angesehen. Wer zu spät kommt...;(


    Glaukos

    Willkommen hier! Die Erfahrungen mit den Foren teilen wir ebenfalls und deshalb sind wir hier angekommen und sehr gerne geblieben. Versuche mal, am TeamSpeak teilzunehmen (zugegeben in der Hauptsaison sind wir weniger) und wir haben für unsere Fördermitglieder einen WhatsApp-Kontakt, wer das wünscht. Fragen werden hauptsächlich hier im Forum geklärt, im Notfall kann man aber fast immer jemanden erreichen.

  • ANZEIGE