Königin einlogieren

Werden Sie Fördermitglied für nur 12€ im Jahr.
Sie profitieren durch Verlosungen ,Sammelbestellungen und vollen Funktionsumfang des Forum!
Die Fördermitgliedschaft beschert jedem alle nötigen Rechte im Forum und im TeamSpeak.
Als Gegenleistung gibt es Infos von Fachkräften und erfahrenen Imker/Innen.
Die besten Lieferadressen für imkerliche Produkte sind hier leicht zu erfahren.
Noch ein Highlight: Als Fördermitglied nehmen Sie automatisch an den monatlichen Verlosungen teil
bei denen tolle Sachpreise per Zufallsprinzip verlost werden.
Sie Sachpreise werden durch Firmen und Privatpersonen gespendet welche wir hier als Sponsoren führen.

Der Fördermitglied-Status ist kein muss allerdings kannst du als normales Mitglied nur maximal zwei Beiträge pro Thema einsehen.
Eine Fördermitgliedschaft ist also von Vorteil ;-)
Umfrage zu Spätsommer und Herbstverlusten
https://www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=95756
Die Ergebnisse werden dann wie gewohnt u. a. im Infobrief Bienen@Imkerei und in D.I.B. AKTUELL veröffentlicht

Ihr Zugriff auf dieses Thema ist eingeschränkt.
Insgesamt gibt es 13 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren
UND Sie müssen Fördermitglied sein. Dieses erreichen Sie durch eine Bezahlmitgliedschaft.
Dazu klicke hier : Fördermitgliedschaft erwerben

  • Moin zusammen,


    keine Ahnung ob das hier der richtige Ort ist, ich schreib es hier einfach mal rein.


    Ich hab mir im Frühling eine Reinzucht Buckfast Königin begattet auf der Belegstelle Friedrichkoog bestellt. Jetzt hab ich kurzfristig eine Info bekommen, dass die Dame geliefert wird. Kurzfristig --> zwei Tage vor Lieferung. :( Jetzt hab ich aber kein Volk zur Einweiselung vorbereitet. Und zudem bin ich ab morgen nachmittag zwei Tage unterwegs und komme erst am Sonntag Abend wieder.


    Mein Plan vielleicht ein wenig umständlig aber eine ander Lösung fällt mir gerade nicht ein.


    Königin aus Volk nehmen aus, im Volk sind alle Stadien an Brut vorhanden. Neue Königin im Zusetzkäfig mit Begleitbienen und Futter in einen weiteren etwas größeren Käfig setzen und in das Volk hängen in welches es eingeweiselt werden soll. Volk merkt, dass seine alte Königin nicht mehr da ist aber eine neue. Kommen an diese aber nicht gleich direkt ran, sprich können sie nicht durch den Zusetzkäfig abstechen sich aber an diese gewöhnen. Am Sonntag würde ich den Schutzkäfig um den Zusetzkäfig weg nehmen. Vom Zusetzkäfig würde ich dann das Teil abbrechen, sodass sich die Bienen dann in den nächsten Tag durch den Teig fressen können. Hoffe das ist eine Variante die Funktioniert.


    Oder hab ihr einen besser Lösung für mich parat?


    Bin gespannt auf eure Meinung.


    Grüße hote

  • ANZEIGE
  • Wenn du noch ne Beute zu Verfügung hast wurde ich ein Kunstschwarm machen, zirka 1,5kg Bienen aus die Honigräume abfegen, ein paar Stunden stehen lassen und dan die gekäfigte Königin ohne Begleitbienen unter zusetzen am nächsten Tag das Futterteich zum ausfressen freigeben.


    Eventuell das ganze ein oder 2 Tagen kuhl und dunkel stellen. Wichtig Futter nicht vergessen, der Kunstschwarm hat ja nichts dabei......


    Aber warten wir ab was die Experten unter uns sagen.


    Gruß Victor